So, wie die Weinbauern im Sommer das Laub ausdünnen um Licht und Sonne an die Trauben zu bringen, sollte man dies auch im eigenen Garten tun. Das ist kein Hexenwerk. Einfach alles an Blättern und Trieben wegschneiden was die Sicht auf die Trauben versperrt. Für einen genaueren Rebschnitt ist dann im Winter Zeit genug.