Hocker selber bauen 

Auch als kleiner dekorativer Beistelltisch zu verwenden, wurde aus dem getrockneten Stamm einer Atlaszeder mit der Motorsäge geschnitten, geschliffen und mit Naturöl eingelassen und gewachst..
Füße aus Buche-Rundstab

Wie’s geht:

Von einem trockenen Baumstamm dicke Baumscheibe abschneiden, Rindenanteil kreativ (wie du die Form wünschst) absägen. Mit Forstnerbohrer 30mm Löcher an der Unterseite bohren, Hartholzrundstäbe aus dem Baumarkt mit Holzleim in die Löcher stecken.
Alles sauber verschleifen, so dass aber die Sägestrukturen der Motorsäge noch sichtbar bleiben. Mit Bio-Hartöl einlassen und wachsen.

Wenn du keinen trockenen Stamm deines Wunschholzes zur Verfügung hast eignet sich am besten Birke, die beim Trocknen keine Trocknungsrisse bekommt.

Keine Lust zum basteln? Hier habe ich noch ein Stück abzugeben