Hackschnitzel

Hackschnitzel, bekannt als Heizmaterial sind aber auch eine Alternative für Rindenmulch im Garten. Mit einer Mulchdecke im Pflanzenbeet und unter Sträuchern und Bäumen verhindert man den Wuchs von Ackerbegleitgrün (auch Unkraut genannt). Im Gegensatz zur Heizung müssen die Hackschnitzel nicht getrocknet sein und sind somit preiswert verfügbar.

Jetzt ist die Zeit um günstig an Hackschnitzel zu kommen, denn es ist Hochsaison im Baumschnitt bei Kommunen und dem Garten- und Landschaftsbau. Vorteil in dieser Jahreszeit: Die Hackschnitzel aus Baum- und Sträucherschnitt sind frei von Blättern, die zu schnell verrotten und zu Humus werden.

Wie komme ich an Hackschnitzel für das Mulchen meiner Pflanzflächen?

Ruf einfach bei deiner Gemeinde an oder bei Landschaftsbaubetrieben, oder sprich Leute, die gerade häxeln an. Da gibts die Hackschnitzel aus Baum- und Sträucherschnitt oft gegen ein Trinkgeld.

Viel Erfolg!

Hackschnitzel statt Rindenmulch

Hackschnitzel, die Alternative für Rindenmulch